martina-thalmayr-kunstverein

Vereine leben von Aktiven

Startseite » Kultur und Vereine » Vereine leben von Aktiven

Vereine leisten in Bad Aibling einen wichtigen Beitrag für die ganze Stadt. Dabei ist das Vereinsleben zwar bunt und das Engagement macht großen Spaß – es bedeutet aber auch jede Menge Engagement und viel Arbeit. Vereine brauchen daher eine besondere Unterstützung aus der Politik.

Vereine dienen dem Gemeinwohl

Ich liebe die Arbeit im Verein, denn hier geht es um eine konkrete Sache: Um eine gemeinsame Leidenschaft oder um ein gemeinsames Interesse, das alle Mitglieder verbindet. Das Resultat dient bei fast allen Vereinen dem Gemeinwohl und nicht wirtschaftlichen Interessen, wie es in Unternehmen natürlich der Fall sein muss. Das finde ich großartig, und es ist für mich als Unternehmerin eine tolle Ergänzung! Unsere Vereine tragen in Bad Aibling wesentlich zur Lebensqualität bei. Darum hat für mich Vereinsarbeit allerhöchsten Stellenwert und verdient es, Wertschätzung und Planungssicherheit aus der Politik zu erhalten.

Vorstand bedeutet Arbeit

Im Vorstand eines Vereins zu sein, macht großen Spaß, bedeutet aber auch viel Arbeit. Als Vorstand bin ich vor allem für die Interessenvertretung der Mitglieder gewählt. Es geht es hier ja nicht um Selbstverwirklichung oder andere persönliche Interessen. Es geht darum, etwas für die gute Sache zu tun. Und das ist oft gar nicht so einfach: Wer einmal im Vorstand eines Vereins war, weiß, dass viele Diskussionen und oft anstrengende Kleinigkeiten viel Zeit und Energie kosten – weil eben nicht einer das Sagen hat, sondern alle zusammen gemeinsame Entscheidungen treffen.

Und trotzdem wird die Arbeit der Vereinsvorstände von vielen als selbstverständlich hingenommen – manchmal auch von den eigenen Mitgliedern. In der Politik erhält die Vereinsarbeit leider auch nicht immer den Rückhalt, den sie verdient. Das darf nicht sein – wir müssen uns alle immer daran erinnern: Hier sind Leute freiwillig und in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl aktiv!

Verantwortung und finanzielles Risiko

Was viele nicht wissen: Neben der vielen Arbeit, welche die Vorstandsarbeit nun mal mit sich bringt, tragen Vereinsvorstände auch ein finanzielles Risiko. Gelder, die sich zum großen Teil aus Mitgliederbeiträgen, Einnahmen aus Sponsoring und öffentlichen Zuschüssen zusammensetzten, muss ich als Vorstand verantworten. Läuft mal was schief, kann es passieren, dass ich privat in die Haftung genommen werde. Nicht zuletzt aus diesem Grund finde ich, dass jeder Verein, der zum Gemeinwohl beiträgt, Planungssicherheit benötigt und verdient. Mit welchen Mitteln kann ich rechnen – und habe ich entsprechenden Rückhalt seitens der Mitglieder, aber auch seitens der Stadt? Und die Vereinsvorstände brauchen von der Stadt und den Ämtern alle Unterstützung, Hilfestellung und Beratung, die möglich ist. Ich finde: Da geht noch mehr!

Vereine machen die Stadt lebenswert

Wir brauchen für unsere Vereine einen wertschätzenden und sicheren Rahmen. Dann macht Vereinsarbeit wirklich Spaß und bringt einen unheimlichen Mehrwert für die Stadt. Beteiligen Sie sich – im Verein – in der Politik – als Bürger. Lassen Sie uns gemeinsam unser Bad Aibling gestalten!

Eine neue Politik für Kultur und Vereine in Bad Aibling

Dieser Artikel gehört zu meinen Ideen für eine neue Politik in Bad Aibling für unsere Kultur und Vereine, die ich als Bürgermeisterin gerne zusammen mit Ihnen umsetzen möchte. Wollen Sie mehr über meine Vorschläge zu diesem Thema erfahren?

Scroll to Top