fb-martina-vorstellung

Warum wir einen neuen Stil im Rathaus brauchen

Startseite » Blog » Warum wir einen neuen Stil im Rathaus brauchen

Wir brauchen einen neuen Stil im Rathaus von Bad Aibling. Als Bürgermeisterin werde ich dafür stehen, dass wir offen und transparent arbeiten, die Menschen in unserer Stadt besser einbinden und Entscheidungen konsequent am Gemeinwohl ausrichten. Hier meine Ideen und Überzeugungen dazu im Überblick.

Bürgerinnen und Bürger besser einbinden

Ich bin fest überzeugt, dass Politikerinnen und Politiker nur die Vertreter der Menschen sind. Wir werden beauftragt, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger zu vertreten. Dazu gehört auch, Entscheidungen nicht einsam in kleiner Runde zu treffen, sondern alle Menschen, so gut es geht, einzubinden. Als Bürgermeisterin wird es mir daher besonders wichtig sein, Entscheidungen gemeinsam zu treffen. Wir müssen Lösungen für Probleme gemeinsam bewerten und diskutieren und dann umsetzen. 

Transparente Arbeit im Rathaus

Damit Bürgerinnen und Bürger gut in die politische Arbeit eingebunden werden können, muss sie möglichst transparent und einsehbar sein. Das Rathaus ist heute viel zu oft eine scheinbar geschlossene Gesellschaft. Diskussionen werden nicht einmal im Stadtrat, sondern in kleinen Gruppen nebenher geführt. Ja, die berühmten Hinterzimmer gibt es auch bei uns in Bad Aibling! Damit will ich Schluss machen. Zu unserer Demokratie gehört, dass wir Diskussionen offen führen und die Arbeit des Rathauses möglichst transparent ist. Ich werde daher als Bürgermeisterin zeitnah ein Maßnahmenpaket entwickeln, wie die Arbeit sowohl der Politik als auch der Verwaltung im Aiblinger Rathaus nachhaltig offen und transparent gestaltet werden kann.

Besser diskutieren, mehr umsetzen

Wir wollen gute Entscheidungen, und daher müssen wir auch eine echte Diskussion zulassen und unterstützen. Die Diskussionen im Stadtrat sind aber häufig zu starken formalen Regeln unterworfen und dienen eher der Selbstdarstellung als einem echten inhaltlichen Austausch. Wir brauchen einen direkten Austausch der Argumente; nur so werden Themen wirklich umfassend beleuchtet und gute Entscheidungen getroffen. Dann aber muss auch gehandelt und die besprochenen Dinge realisiert werden. Ich werde als Bürgermeisterin daher darauf achten, dass Entscheidungen schnell und zielorientiert umgesetzt werden.

Das Gemeinwohl in den Vordergrund

Bei allen Entscheidungen sollte ausschließlich das Gemeinwohl im Vordergrund stehen. Zu oft habe ich erlebt, dass am Interesse der Aiblinger vorbei entschieden wurde oder gar das Eigeninteresse mancher Kollegin oder manches Kollegen im Rat eine Rolle gespielt hat. Als Bürgermeisterin kann ich das sicher nicht vollständig verhindern – aber ich kann Ihnen versprechen: Meine Arbeit wird sich konsequent und ausschließlich am Gemeinwohl aller Bad Aiblinger*innen orientieren. Ich werde jede Form von Klientelpolitik und Vetternwirtschaft ablehnen und bekämpfen. 

Unternehmerisches Denken

Zu einem neuen Stil im Rathaus gehört auch unternehmerisches Denken. Das mag Sie vielleicht überraschen? Als Unternehmerin leite ich seit vielen Jahren einen Bioladen und weiß daher, wie wichtig es ist, langfristig zu planen, kreative Ideen umzusetzen und zielorientiert zu arbeiten. Das möchte ich auch als Bürgermeisterin für Bad Aibling fortsetzen.

Gemeinsame Sacharbeit für Bad Aibling

Politik bedeutet manchmal auch Streit und unterschiedliche Standpunkte. Das ist auch gut so. Ich finde es daher wichtig, dass die verschiedenen politischen Lager im Stadtrat vertreten sind und Unterschiede deutlich machen. Aber trotzdem müssen wir am Ende zusammenarbeiten. Es geht um die Sache, um Bad Aibling. Wir müssen gemeinsam die Themen erarbeiten, durchleuchten und zu einer Entscheidung bringen. Ich möchte alle Fraktionen gleichermaßen einbinden und informieren – damit wir gemeinsam unser Bad Aibling entwickeln können. 

Mein Stil als Bürgermeisterin

Transparenz, Offenheit und eine am Gemeinwohl orientierte Sacharbeit – das sind meine Grundsätze, wie ich als Bürgermeisterin von Bad Aibling arbeiten möchte. Ich möchte einen neuen Stil in unser Aiblinger Rathaus bringen und werde dabei für Sie ansprechbar sein. 

Scroll to Top