Danke – und los!

Ich darf als Direktkandidatin für Rosenheim in den Landtagswahlkampf 2023 starten. Und das lass ich mir nicht zweimal sagen. Ich brenne für unsere Region! Herzlichen Dank für das Riesen Vertrauen!

Ich freu mich darauf gemeinsam mit Michael Sasse für den Bezirkstag im Stimmkreis West – und mit Valentin Weigel (Landtag) und Jonas Turber (Berzirkstag) im Wahlkreis Ost einen richtig scharfen Wahlkampf hinzulegen 🙂

Rosenheim ist ein richtig großer Landkreis. Wir sind einwohnermäßig der zweitgrößte Landkreis in Bayern nach München Land. Auch nach der Fläche sind wir der Zweitgrößte in Oberbayern nach Traunstein.
Bis heute aber haben wir kein Mandat im Landtag! Und das darf so nicht sein.
Wir haben große Themen bei uns in der Region. Vom unattraktivem bis nicht vorhandenem ÖPNV, Brennernordzulauf, A8-Ausbau, Steinbruch in Nußdorf, Probleme mit der Wasserqualität, große Trinkwasserschutzgebiete die wackeln, wenig ökologische Müllentsorgung, Biomüll im Bringsystem, um nur ein paar zu nennen.
Wir sind die ExpertInnen für unsere Region und wir müssen die Expertise auf Landesebene einbringen!

Wir brauchen eine grüne Stimme eine grüne Vertretung die unsere Themen auch im Landtag vertritt.
Und ich möchte diese Rosenheimer Stimme im Landtag sein.